• Alle Beiträge von ADMIN

ARISS ISS SSTV-Event im Zeitraum 11. bis 14. April

Am 12. April jährt sich der Tag der Kosmonauten, der seit 2001 zudem mit der Yuris’s Night gefeiert wird. Es werden in diesem Zeitraum zwölf verschiedene SSTV-Bilder ausgesendet. Informationen hierzu werden unter ariss-sstv.blogspot.com veröffentlicht. SSTV Empfang von der ISS erfährt aktuell eine wachsende weltweite Begeisterung, da der Empfang auf 145,800 MHz mit einfachem SDR-Equipment möglich ist.

Von ARISS SSTV-Event zu Event sind stark steigende Teilnehmerzahlen zu verbuchen, so wurden beim jüngsten Event während der drei Tage im Februar mehr als 12800 Bilder auf die ARISS SSTV Gallery Webseite geladen und über 2800 SSTV Awards beantragt und von dem polnischen ARISS-Team per E-Mail verschickt. ARISS SSTV Awards können unter https://ariss.pzk.org.pl/sstv beantragt werden. Darüber berichtet der ARISS Europe Chairman Oliver Amend, DG6BCE

Quelle : DARC

 

73 euer Infofrog    

 

FAA-450 Antennenanalysator (EU1KY)

Der Antennenanalysator FAA-450 ist ein Open-Source-Projekt, das aus einer STM32-F7 Discovery-Karte erstellt wurde. Dieses Projekt ging vom „EU1KY Antenna Analyzer V3“ aus, der neben SWR auch mit BIG COLOR TFT LCD, CAPACITIVE TOUCHSCREEN, HF / VHF (UHF) Frequenzabdeckung, integrierter TDR-Funktion und mehreren Scan-Kurven ausgestattet ist. Diese Merkmale können viele teure Antennenanalysatoren übertreffen, die auf dem Markt erhältlich sind.

Der Analysator verwendet die DSP-Technologie, um das abgetastete und niedriger konvertierte (10 kHz) V & I-Signal zu analysieren und deren Größenverhältnis und Phasendifferenz abzuleiten. Die kalibrierten Messergebnisse sind sehr genau. Daher ist eine Open-Short-Load-Kalibrierung erforderlich, um den Einfluss der Übertragungsleitung auf die gemessenen Parameter vor der endgültigen Verwendung zu kompensieren.

Weitere Infos HIER

73 euer Infofrog    

Der OV H05 stellt eigenen Transceiver vor , SDR H05 PRO

Nach 2 Jahren Weiterentwicklung ist es endlich soweit. Der H05 PRO SDR ist verfügbar. Auf Basis eines SunSdr haben 4 OM aus dem Ortsverband H05 Celle es nun endlich vollbracht. 2 Trx sind momentan erfolgreich „on Air“

Der SDR H05 PRO ist da.

 

Die erste Auflage umfasst 12 Geräte für Mitglieder des OV H05.

Ein Selbstbau Kit kann für Mitglieder des OV H05  für 255 Euro bezogen werden.

Ein assembled TRX für Mitglieder des OV H05 kann für 400 Euro erworben werden.

Der Abverkauf beginnt ab dem 1.April 2019.

SDR H05 Pro Funktionen und Fähigkeiten

  • Empfangsbereich: 9 kHz – 80 MHz & 95 – 500 MHz

  • Direktabtastung bei Empfang (DDC, Direct Down Conversion)

  • Sendebereich: Alle Amateurfunkbänder von 160 – 10m, 6m, 2m und 70cm

  • DMR Codec incluiert (Motobro Standard Tier 1 und 2)

  • Direkte digitale Sendesignalerzeugung (DUC, Direct Up Conversion)

  • 100 W Sendeleistung auf KW, 50 W auf VHF / UHF / DMR

  • Empfang mit 16Bit ADC @160MS/s

  • Zwei unabhängige Empfänger mit bis zu 312 kHz Bandbreite (Wasserfall)

  • Bis zu 80 MHz breite Spektrumsdarstellung

  • Minimale Latenzen bei CW, direkte Audio-Ausgabe am Gerät mit 24 Bit DAC

  • Eingang für externen 10 MHz Präzisions-Taktgeber

  • eingebauter Automatiktuner

  • Anschlüsse für Transverter und externe Filter

  • 7 programmierbare Steuer- und Sequencer-Ausgänge (Open Collector)

  • ALC Eingang für automatische Sendeleistungsregelung einer Endstufe

  • Voll- und Halbduplex Betrieb

  • Versorgungsspannung 100-240V AC, 50/60Hz

  • Eingebauter PC mit Mini_ITX Board (Intel Core i5 @3GHz, 8GB RAM, 128GB SSD, HDMI/DP, 4x USB3, 2x USB2, 1x GBit-LAN)

  • 10-Zoll Bildschirm (1280 x 800 px Auflösung)

  • Windows 10 betriebsbereit installiert, optional Android 8.0

  • SDR H05 Pro Software im Lieferumfang, betriebsbereit installiert

  • Erweiterbare Funktionen durch beliebige PC-Software (Decoder, Logger, Skimmer usw.)

     

    Hier geht es zur Vorbestellung.

    Wichtige Informationen gibt es Hier

Schliessen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close