• Kategorie Archive: UHF/VHF

UHF/VHF

Abgleich eines 432 MHz Vorverstärkers mit dem NanoVNA

Ein interessanter Beitrag von OM Volker, DJ8JA,

OV Celle Stadt & Land H05

Wie man sieht, geht es auch ohne IC und doppelseitig beschichtetete Platine.
Ein Dämpfungsglied am Eingang des Prüflings (DUT  Device Under Test))  ist gegebenenfalls erforderlich, um Übersteuerung zu vermeiden.

Danke an Volker für den Beitrag

73 euer Infofrog    

 

SSTV-Event von der ISS

SSTV Empfang von der ISS erfährt aktuell eine wachsende weltweite Begeisterung, da der Empfang auf 145,800 MHz mit einfachem SDR-Equipment möglich ist.

Mit Stand 23. Juli soll die erste Aussendung am 29. und 30. Juli stattfinden. Diese Session gehört zur Routine-Aktivität MAI-75, die nur bei einigen Orbits aktiv ist. Am 29. Juli finden die SSTV-Sendungen in der Zeit von 13:15 bis 21:15 UTC statt, am Folgetag von 13:50 bis 19:30 UTC. Das zweite ARISS-SSTV-Event ist für die Zeit vom 1. bis 4. August geplant. Hier beginnt man um 09:40 UTC am 1. August und schaltet den Sender um 18:15 UTC am 4. August ab.

Quelle : DARC

 

73 euer Infofrog    

 

Firmware-Upgrade für RETEVIS RT90 / TYT MD-9600…leicht gemacht

Im Internet- werden auf den Seiten der DMR-Geräte-Hersteller oft kostenlose Firmware-Upgrades zu DMR-Funkgeräten angeboten. Die Verfahrensweisen können bei jedem Upgrade unterschiedlich sein, so dass immer die (meistens der Firmware beiliegenden) Anleitung zu lesen ist, da ein evtl. fehlgeschlagenes Upgrade zu fatalen Folgen, bis zur Unbrauchbarkeit des Funkgerätes führen kann.

DL8OAS hat eine komplette Anleitung für das Retevis RT90 und dem baugleichen TYT MD 9600 mit Bebilderung online gestellt, die hier zum Download bereitgestellt wird. Vielen Dank an Jens für diese gelungene Arbeit.

Manual Firmware Update RETEVIS RT90_TYT MD-9600

73 euer Infofrog    

Sea-of-Peace

Funk rund um die Ostsee!

Der Distrikt Mecklenburg-Vorpommern im DARC e. V. gibt alljährlich, nun bereits zum 61. Mal, das optisch beeindruckende Amateurfunkdiplom SOPSea of Peace, heraus. Es kann von lizenzierten Funkamateuren sowie von KW- und UKW-Hörern erworben werden. Dafür zählen QSOs mit Stationen aus den Anrainerstaaten der Ostsee, das sind neben DL auch ES, LA, LY, OH, OZ, SM, SP, UA und YL (DXCC-Gebiete sind es noch einige mehr – es zählen aber z. T. nicht alle Rufzeichengebiete!) — dies aber jeweils nur im Zeitraum vom 1. Juli 0000 UTC bis 31. Juli 2359 UTC.

Dieses Diplom in Form eines Seiden-Wimpels wird für QSOs mit den Ostsee-Anliegerstaaten im Monat Juli eines Jahres vergeben.
Bei wiederholter Erfüllung der Bedingungen in den Folgejahren können Jahressticker erworben werden.

Mehr dazu lesen Sie auf der Website des FUNKAMATEURs

Quelle: http://www.funkamateur.de

Weitere Informationen findet man hier.

http://www.dl0sop.darc.de/Seite-1.htm

73 euer Infofrog    

Schliessen
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close