Endergebnis WAG 2018

Die 58. Auflage des WAG im Jahre 2018 ist nun Geschichte. Es wurden 1809 Logs aus 73 DXCC/WAE-Ländern eingereicht. Das sind gut 50 Logs weniger als im letztem Jahr. Als Single-OP in CW und mit LowPower belegt den 1. Platz DL0UM (OP DL7FER) mit 1169 QSOs. In der LowPower-Mixed-Klasse siegt DL1WA, mit HighPower in CW gewinnt DF3VM und mit High Power in Mixed gewinnt der Vorjahressieger DJ8OG. In der QRP-Wertung gewinnt DK7HA. 

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier:www.dxhf.darc.de/~waglog/user.cgi 

Die Extra-Wertungen: bei den YLs siegt Tina DL5YL. In der Rookie-Wertung, hier wird der/die beste Teilnehmer/Teilnehmerin ermittelt, die ihre erste  Amateurfunklizenz nicht länger als drei Jahre haben, siegt Kolja DK5KK.  Der Pokal in der OV-Wertung geht wieder einmal nach Sachsen zur TU Dresden, S07. Die vollständigen Listen der Extrawertungen gibt es als Download wie folgt:
YL-Wertung FinalRookie-Wertung FinalOV-Wertung Final