Vor mehr als 30 Jahren fand ich diese Antennenbeschreibung in dem Buch „Datensammlung für Kurzwellenantennen“ von Willi Nitschke, DJ5DW. Genannt ” Full Grown Inverted V ” also ” ausgewachsene Inverted V ” , besteht sie eigentlich aus einem Ganzwellendipol , der nicht in der Mitte sondern bei l/4 mit 50 Ohm Koaxkabel eingespeist wird.

Die relativ geringe Höhe von ebenfalls l/4 des tragenden Mastes lässt sich gut realisieren, wenn man nicht gerade 80/160 anstrebt. Die Vorteile sind, eine extrem flache Abstrahlung in beide Querrichtungen, schmale horizontale Öffnungswinkel, keine vertikale Keulen ( also nichts für die Ortsrunde … ) und durch die horizontale und vertikale Bündelung ein Gewinn von theoretisch 6.3 dBI.

Die gesamte Abhandlung findet ihr hier natürlich als PDF zum Download.

DX-Antenne OV-001

Viel Spaß beim Nachbau wünscht Peter, DK5OY

Von ADMIN

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close